Fahrrad fahren in Burgund

In der Nähe von Castel Camping Château de l’Epervière befindet sich die „Voie Verte“, eine ehemalige Eisenbahnstraße jetzt ein Radweg, die von Givry (Chalon sur Saône) nach Mâcon fürt.
Dieser Radweg von über 70 Kilometern ist fast völlig flach und führt Sie durch die typischen Weinberge von Burgund und durch traditionelle authentische Dörfer.

Der „Voie Bleue“ (Radweg entlang der Fluss la Saône, von Chalon sur Saône nach Mâcon) ist in Planung; Der Teil von Tournus nach Mâcon wurde erst 2012 eröffnet. Der letzte Teil von Tournus bis Chalon sur Saône soll vor der Saison 2020 fertig sein.